CEVI - prägende Naturerlebnisse

Liebe Eltern

Vermutlich wollen Sie auch Ihrem Kind die Vorzüge des Cevi nicht vorenthalten. Doch wem vertrauen Sie da Ihr Kind an?, Was ist der CEVI? und viele ähnlich Fragen beschäftigen Sie vielleicht noch. Hiermit möchten wir versuchen ein paar Fragen bereits zu beantworten. Gerne stehen wir Ihnen aber auch persönlich für Fragen zur Verfügung. Am Besten setzen Sie sich dafür mit dem/der StufenleiterIn (siehe Begleitbrief) in Verbindung.

Was ist eine Stufe im Cevi?

Eine Stufe ist eine Gruppe gleichaltriger Kinder. In dieser Gruppe verbringt Ihr Kind jeden 2. Samstag im Männedörfler Wald. Spiele und Sport, basteln, Karten lesen, morsen, Knoten lernen, Geschichten erleben,... gehört zu einem abwechslungsreichen Samstagnachmittag. Um optimal auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen zu können, gibt es eigene Stufen für Mädchen und Knaben.

Wer ist Verantwortlich für mein Kind?

Ihr Kind wird von einem verantwortungsbewussten LeiterInnen-Team betreut. In jeder Stufe gibt es mehrere GruppenleiterInnen im Alter von etwa 14 Jahren und eine(n) StufenleiterIn im Alter von etwa 21 Jahren, der/die bereits über 7 Jahre Leitungserfahrung besitzt. Regelmässig besuchen die LeiterInnen Aus- und Weiterbildungskurse. Dieses Leiterteam begleitet Ihr Kind während allen Jahren im Cevi.

Gibt es Lager?

Natürlich gehören Lager zum festen Bestandteil des CEVI. Es gibt kurze Wochenend-Lager (Chlauslager, Pfingstlager) aber auch bis zu 10-tägige Lager zusammen mit anderen Stufen im Sommer oder Herbst. Je nach Alter der Kinder und Jahreszeit finden diese Lager in einem Haus oder im Zelt statt.

Was bedeutet Cevi?

Der umgänglichere Name CEVI löste den Namen CVJM / CVJF (Christl. Verein Junger Männer / Frauen) ab und steht für keine Abkürzung. In der Schweiz widmet sich der CEVI in erster Linie der Kinder- und Jugendarbeit. Jährlich bietet der CEVI zahlreiche Aus- und Weiterbildungskurse für seine LeiterInnen an. Er ist Teil des internationalen YMCA / YWCA (Young Men’s / Women’s Christian Association), welcher auf ein über 150jähriges Bestehen zurückblickt. Im Kanton Zürich hat der Cevi mehrere Tausend Mitglieder.

Ist der Cevi Christlich?

Der CEVI wird von den Landeskirchen unterstützt, ist aber eine interkonfessionelle Organisation, die für alle Glaubensrichtungen offen steht. Wir möchten den Kindern christliche Grundwerte wie kameradschaftliches und tolerantes Zusammenleben in der Stufe, z’Vieri teilen mit Kameraden,... zum Teil mit biblischen Geschichten weitergeben. Ein liberaler Umgang mit dem Glauben ist uns wichtig, um niemandem auszustossen.